BDS 

 Der BDS

Der Bund Deutscher Sportschützen bietet den interessierten Grosskaliberschützinnen und -schützen die Möglichkeit zur Ausübung ihres Hobbys. Er hat eine einheitliche und überregionale Sportordnung erstellt, auf deren Basis die Meisterschaften von der Vereinsmeisterschaft bis hin zur Deutschen Meisterschaft ausgetragen werden.Eine der wichtigsten Aufgaben des Verbandes ist jedoch die Vertretung der Schützeninteressen vor dem Gesetzgeber. Der BDS versucht im Rahmen der ihm möglichen Wege einen Einfluss auf die Gesetzgebung zu nehmen. Dies erfolgt durch Gespräche mit Verantwortlicheniug8zfb76f ufguzgzuu und durch Publikation in der Presse.

Welche Disziplinen bietet der BDS den Schützen

Im Bereich der Kurzwaffenwettbewerbe kann an Wettbewerben in 4 verschiedenen Disziplinen teilgenommen werden.Innerhalb dieser Disziplinen finden 12 verschiedene Waffentypen, unterschieden nach Waffenart und Kaliber, Verwendung. Eine besonders erwähnenswerte Sportart bei den Kurzwaffen ist das IPSC- Schiessen. Diese Disziplin wird weltweit geschossen. Deutschland gehört hier zu den mitgliederstärksten Ländern und ist bei internationalen Meisterschaften sehr erfolgreich. Gerade hier hat der BDS die grössten Zuwachsraten bei den aktiven Schützen. Bei den Langwaffenwettbewerben kann an Wettbewerben in 8 verschiedenen Disziplinen teilgenommen werden. Innerhalb dieser Disziplinen finden 22 verschiedene Waffentypen, unterschieden nach Waffenart und Kaliber, Verwendung. Eine Sportart lässt die Verwendung von Kurz- und Langwaffen zu, das Silhouettenschiessen. Diese Schiesssportart wird auch international ausgerichtet. Hier finden 7 Kurzwaffenarten in 9 Disziplinen und 4 Gewehrarten in 4 Disziplinen ihre Verwendung. Ein weiterer Bereich ist das Schwarzpulverschiessen. Hier können 6 Pistolendisziplinen mit 2 Waffenarten und 7 Gewehrdisziplinen mit 4 Gewehrarten geschossen werden. Für die Jugend gibt es spezielle Disziplinen, bei denen mit Luftdruck und/oder CO2 Waffen auf Metallziele geschossen wird. Seit 2001 gibt es weitere neue Schiessdisziplinen: Western-Schiessen (ein Schiessen mit historischen Waffen, d.h. Single Action Revolver, Unterhebelrepetierer und Hahndoppelflinten) Field Target Schiessen (Schiessen auf Metallsilhouetten mit Weitschussluftgewehren) Der Bund Deutscher Sportschützen 1975 e.V. (BDS) selbst hat als unmittelbare Mitglieder nur die ihm angeschlossenen 13 Landesverbände. Als natürliche Person oder Verein kann man nur durch einen Beitritt in einen dieser Landesverbände Mitglied im BDS werden. Im Saarland ist dies der LV9, der Grosskaliber Sportschützen Verband Saarland e.V.